Entrosten ​/ Entzundern

Rost, Walz- und Glühzunder, Anlauffarben und andere Oxidablagerungen sind schlecht leitend, schlecht haftend und korrosionsfördernd. Deshalb stören sie die nachfolgende Schichtbildung und/oder Eigenschaften. Die Folge ist ein ungleichmässiger Schichtaufbau und eine schlechte Haftfestigkeit. Manche Fehler machen sich nicht sofort bemerkbar und können bei einer durchaus passabel ausgebildeten Schicht im Laufe der Zeit, im Lager oder beim Endkunden auftreten.

Mittels Gleitschleifen, respektive Trowalisieren, kann man solche Nachteile beseitigen. Mit den geeigneten Schleifkörper und Mittel, säurehaltig oder alkalisch, werden die Teile auch porentief hell und sauber.

Positiver Nebeneffekt ist dabei, dass andere Verunreinigungen wie Öle und Fette gleichzeitig entfernt, die Kanten verrundet werden und die Oberfläche ein gleichmässiges aussehen bekommt.